telegonos - publishing
Marina A. Zimmermann ist 1960 in Nordbayern geboren. Genf (Sprachen) und Mailand (Kunst) sind die wichtigsten Stationen ihrer Bildung gewesen. Am Gemological Institute of America absolvierte sie ihr Diplom in Gemmologie. Drei Jahrzehnte lang lebte und arbeitete sie in Italien und England.
Seit 2011 lebt sie wieder in Deutschland. Kreatives Schreiben begleitete sie schon ein Leben lang. Kataloge und Presseartikel über Antiquitäten und Schmuck waren es früher, heute schreibt sie Blogs (Deutsch und Italienisch) über Kunst, Kultur, Gefühle und alles, was ihr einfällt. Ihre Bücher entstehen zuerst auf Deutsch, werden aber bald in die italienische Sprache übersetzt. Ihr letzter Roman „Dein Spiel" wurde auch in Englisch herausgegeben.
direct contact
Das Spiel mit den Gefühlen wird auf eine erbarmungslose Probe gestellt. Liebe, Zweifel, Trauer, Rache - immer auf der Suche nach einem besonderen Kick.
Es gibt keine Ablenkungen durch Orte und Familiennamen. Nicht einmal die Zeit ist in irgendwelchen Jahrzehnten zu erkennen.
Ein eher minimalistische Stil jagt von Szene zu Szene, wirft viele Themen zum Nachdenken auf und schockt den Leser jedes Mal, wenn er glaubt, sich in eine amüsante, erotisch angehauchte, Liebesgeschichte einzulesen.
Das Buch ist auch in italienischer Sprache erschienen!
Das Buch liegt nun auch in englischer Sprache vor:
Two gamblers are willing to take any off-limit risk. They meet each other in the reign of sense. Their play will be intrigued by their own rules. Willing bodies, understanding girl friends, funny nonsense, alternate with the contradiction of unavoidable. Love and devotion. Sadness and mourning. The reader has no time to relax…

Ben is a gem dealer, travelling all over the world. He knows the world. Nevertheless he remains mysterious. Always looking for the very special thrill. During an extreme love game he simulates his death. What he drives to and which consequences that will have, contributes to increase the suspense of this short thriller.

Miriam is much more approachable. She allows to be observed with her "eternally best" girl friend. She gives deep flashbacks into her past. And she is the one, who involves the reader with deepest emotions. They love with her. They sorrow with her. She is a gambler who loves the risk. In the same way, her emotions and feelings are full of courage and tolerance. Nevertheless, she is always looking for respect, love and safety. Will she continue playing or will she find a person with whom she wants to share her life? The suspense remains until the last line…
Céline hatte immer angenommen, dass Zeit für sie keine Rolle spielt. Doch eines Tages fühlt sie sich im Labyrinth ihrer eigenen Gefühle gefangen. Die Leichtigkeit ihres unbeschwerten Daseins bekommt einen tiefen Einschnitt, als sie unerwartet schwanger wird. Ihr Leben wird dadurch komplizierter, als sie sich es hätte vorstellen können.
Auch André lebt im Augenblick, kennt keine Vergangenheit und sucht keine Zukunft. Mit Celiné führt er eine ständige On-Off-Beziehung, doch eines Tages flüchtet er bis ans andere Ende der Welt.
Jesko, ein Adliger und Studienfreund von Celiné sieht seine Chance gekommen. Seine Familie ist vom Aussterben bedroht, seit mysteriöse Todesfälle auf dem Schloss kursieren.
Kann Céline die Fürstenfamilie retten oder wird sie ihre eigene Liebe in Sicherheit bringen?